Ripple als Hilfe für digitale Zentralbankwährung

Ripple als Hilfe für digitale Zentralbankwährung
Ripple als Hilfe für digitale Zentralbankwährung

Könnte Ripple als Hilfe für digitale Zentralbankwährung dienen?

Ripple als Hilfe für digitale ZentralbankwährungDas Ripple mit seiner Kryptowährung XRP einen anderen Weg geht als die anderen Kryptowährungen ist bekannt und Ripple arbeitet eng mit Banken und an einer Regulierung seiner Kryptowährung XRP!

Ripple hat auch eine enge Partnerschaft mit der Banco Santander und diese betreiben gemeinsam eine Zahlungsapp mit dem Namen „one Pay FX“ und nun zeigen auch Zentralbanken Interesse an Ripple und seinem Netzwerk.

Diese Kryptowährung könnte wirklich eines tages als globales digitales Zahlungsmittel genutzt werden, schon aus dem Grund weil Ripple daran arbeitet das es auch reguliert wird, was bei anderen Kryptowährungen nicht der Fall ist…

Digitale Zentralbankwährung mit Ripple Netzwerk

Auch wenn die Zentralbanken nicht direkt an der Kryptowährung XRP von Ripple sondern am Netzwerk Interesse zeigen könnte eine Zusammenarbeit doch auch den Kurs der digitalen Währung XRP steigen lassen!

Wenn man also sein Kryptowährung-Portfolio breiter aufstellen möchte sollte man die Kryptowährung Ripple XRP unbedingt mit hinein nehmen…sollte es zu einer Regulierung bei Kryptowährungen kommen wird Ripple ganz sicher der Gewinner sein.

Der größte Unterschied bei Ripple XRP gegenüber z.B. Bitcoin ist das schon alle 100 Milliarden XRP vorhanden sind und es dürfen laut Protokollregeln keine neuen XRP mehr erzeugt werden…damit ist auch kein Mining bei Ripple XRP möglich.

Ripple als Hilfe für digitale Zentralbankwährung
Ripple als Hilfe für digitale Zentralbankwährung

Vielleicht ist auch deshalb das Interesse nicht so groß an XRP wie an Bitcoin oder Ethereum…Ripple hat sich auch im Jahr 2017 verpflichtet 55 Milliarden XRP gesichert zu hinterlegen damit so Bedenken zerstreut werden.

Geschwindigkeit von Ripple im Fokus für digitale Zentralbankwährungen

Für die Zentralbanken ist das Ripple Netzwerk wegen seiner hohen Geschwindigkeit von Interesse…Ripple ist viel schneller als Bitcoin und benötigt für die Finalisierung von Transaktionen nur wenige Sekunden, genau das erwartet man auch bei digitalen Zentralbankwährungen!

Auch wenn es vorerst nur um das Netzwerk und die Technologie von Ripple geht, die Kryptowährung Ripple XRP wird auf jeden Fall auch der Gewinner sein wenn diese Technologie für digitale Zentralbankwährungen genutzt wird.

Die Kryptowährung Ripple kann man ganz einfach bei Kryptobörsen wie…

…kaufen und im kostenlosen Online-Wallet aufbewahren bis der Kurs steigt bzw. bis sich ein Verkauf lohnt…natürlich kann es auch sein das Ripple XRP wirklich ein anerkanntes Zahlungsmittel wird und dann braucht man die Kryptowährung auch nicht mehr verkaufen.

Derzeit lohnt es sich aber die Kryptowährung Ripple zu kaufen da man für einen US-Dollar vier Ripple XRP bekommt…der Kurs steht bei aktuell 0,24035 US-Dollar für ein Ripple XRP und da kann es sich auf jeden Fall lohnen jetzt Ripple zu kaufen…

Beitrag teilen !

Pocketoption

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




*

code