• Di. Okt 26th, 2021

Kryptogeld kaufen

Informationen zu Kryptowährungen kaufen und Staking

Nvidia bringt neuen Grafikchip für Ethereum-Mining

Nvidia bringt neuen Grafikchip eigens für Ethereum-Mining

Bekanntlich hat die Corona-Krise aber auch das verstärkte Mining zu Lieferengpässen für Grafikkarten geführt…Gamer sind stinksauer das Miner zu den neuesten und seltenen Grafikkarten Zugang haben und die Gamer keine oder nur zu sehr hohen Preisen welche bekommen!

Die Grafikkarten von Nvidia eignen sich nicht nur für Gaming sondern auch für das Mining und aus dem Grund kaufen die Miner die Grafikkarten in großen Stückzahlen…der Kursanstieg bei Ethereum hat die Nachfrage noch weiter verstärkt.

Nun will aber Nvidia mit Grafikkarten beide Bereiche abdecken…die neue GeForce RTX 3060 soll so eingerichtet werden das es beim Ethereum-Mining die Hälte an Leistung begrenzt und damit für Mining ungeeignet wird…

Ethereum-Mining mit neuen Grafikkarten von Nvidia

Lieferengpässe bei Nvidia Grafikkarten sollen der Vergangenheit angehören, Nvidia möchte unterschiedliche Grafikkarten für Gaming und Mining heraus bringen und beide Seiten zufrieden stellen, was ja in der Vergangenheit nicht der Fall war!

Miner haben die Grafikkarten für das Ethereum-Mining aufgekauft und die Gamer blieben auf der Strecke…hier muss sich auf jeden Fall etwas ändern, schon allein der Stromverbrauch für das Bitcoin-Mining verbraucht weltweit so viel Energie wie ganz Argentinien, dazu kommt noch das Mining anderer Kryptowährungen.

Die neue Grafikkarte GeForce RTX 3060 wird ein besonderes Feature haben…es wird bestimmte Attribute des Ethereum-Mining-Algorithmus erkennen und die Hash-Rate um 50% senken, somit wird die Grafikkarte für das Ethereum-Mining uninteressant.

Miner sollen eigene Grafikkarten für Ethereum-Mining erhalten

Die Miner sollen aber dennoch nicht auf der Strecke bleiben…Nvidia hat einen neuen Grafikchip für das Ethereum-Mining angekündigt und diese „Nvidia CMP“ soll auf die Anforderungen des Ethereum-Mining zugeschnitten sein!

Noch dazu soll das neue Nvidia CMP Grafikchip eine bessere Energiebilanz haben, damit können Miner noch bessere Rechenzentren für Mining aufbauen und die Energiekosten senken, ein Bereich wo die meisten Gewinne schmelzen.

Genau der Bereich wo es um die Energie beim Mining geht ist auch der größte Knackpunkt…das Mining verbraucht unmengen an Strom und das muss ja erst einmal erzeugt werden um es beim Mining nutzen zu können.

In vielen „Billigstrom-Ländern“ geht man schon gegen das Mining vor und es wird immer schwieriger günstige Strompreise für das Mining zu bekommen…Miner lassen sich aber immer etwas einfallen um weiter schürfen zu können.

Auf jeden Fall möchte Nvidia dem Aufkauf der GeForce RTX Grafikkarten einen Riegel vor schieben und dem Mining mit einer eigenen Grafikkarte helfen…so könnten dann Lieferengpässe bei Grafikkarten für Gaming der Vergangenheit angehören.

Wer mit weniger Investition neue Kryptowährungen erhalten möchte sollte das Staking probieren…dazu muss man nur Kryptowährungen kaufen die für das Staking geeignet sind und kann diese dann beim Staking hinterlegen und bekommt automatisch neue Kryptowährungen gutgeschrieben.

==>> Hier ein Artikel über das einfache Staking bei der Kryptobörse Binance…

Beim Staking muss man sich auch nicht um Hardware oder Stromkosten kümmern und kann trotzdem jährlich hohe Gewinne in Form von Zinsen auf die eingesetzten Kryptowährungen erhalten…

 

Beitrag teilen !

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen