Bitcoin nach Absturz wieder auf positiven Kurs

Bitcoin nach Absturz wieder auf positiven Kurs

Kryptowährung Bitcoin ist nach Absturz wieder auf positiven Kurs

Die Kryptowährung Bitcoin ist immer gut für Schlagzeilen…wenn Bitcoin steigt ist es in den Nachrichten, wenn Bitcoin fällt ist es auch in den News vertreten und diesmal hat Bitcoin wieder für negative Schlagzeilen gesorgt da es um knapp 27% gefallen ist!

Eigentlich ist so ein Kursrutsch oder Absturz bei Bitcoin kein Problem, echte Hodler lassen sich von so etwas nicht mehr beeindrucken, nur die Medien haben wieder etwas über Bitcoin zu berichten.

Was stark steigt wird auch eine große Korrektur erleben und die Kryptowährung Bitcoin ist in den letzten Wochen und Monaten stark gestiegen, bis auf knapp unter 42000 US-Dollar und es war nur logisch das eine Korrektur kommt…

Gewinnmitnahmen haben für großen Absturz bei Bitcoin gesorgt

Kryptowährung Bitcoin ist bis an die 42000 US-Dollar heran gekommen, es sah so aus das es die Unterstützung bei 40500 US-Dollar halten kann und dann kam der Kurssturz, beschleunigt wurde der Absturz noch durch die Angst und natürlich Gier einiger Anleger!

Es kam zu Gewinnmitnahmen und das kennt man ja das dann der Kurssturz beschleunigt wird und heftiger ausfällt als es sollte…bei knapp 30500 US-Dollar blieb dann der Kurs von Bitcoin stehen und es kam die Erholung.

Hier ein Blick auf die Kursentwicklung von Bitcoin:

Kursentwicklung Bitcoin ab Oktober bis zum Absturz
Kursentwicklung Bitcoin ab Oktober bis zum Absturz

In nur 3 Monaten gab es für die Kryptowährung Bitcoin einen Kursgewinn von über 30000 US-Dollar und dann sollte man jetzt nicht von einer Überraschung sprechen wenn der Kurs eine Korrektur macht…es ist nur wegen Gewinnmitnahmen höher ausgefallen, ist bei Bitcoin aber auch keine Überraschung.

Wenn es zu solchen Kurskorrekturen kommt werden auch die Stimmen lauter die behaupten das dies das Ende von Bitcoin ist, es kommt der große Kurssturz und Bitcoin wird wieder verschwinden…aber Bitcoin gibt es noch immer und mittlerweile steigt der Kurs auch schon wieder.

Korrektur bei Bitcoin als Chance für Einstieg nutzen

Bevor man sich den Spekulationen um das Ende der Kryptowährung Bitcoin hin gibt sollte man die aktuelle Kurskorrektur als Chance ansehen günstig bei Bitcoin einsteigen zu können…jetzt wird man eventuell noch einige Tage Zeit dafür haben!

Der Kurs von Bitcoin wird jetzt einmal Seitwärts laufen um dann wieder zu steigen…viele verdauen erst einmal die Freude über den Gewinn der gerade realisiert wurde und steigen dann wieder bei Bitcoin ein und der Bull-Runn wird weiter gehen.

Warum?…weil viele sehen was bei der Kryptowährung Bitcoin möglich ist und damit meine ich nicht den Kleinanleger der ein paar hundert US-Dollar investiert, es sind die großen Investoren die Millionen US-Dollar in Bitcoin fließen lassen.

Hier kann man die Kryptowährung Bitcoin sicher kaufen:

Natürlich sollte man auch andere Kryptowährungen wie Ethereum, Cardano, Stellar, Polkadot, Uniswap, Sushiswap, Algorand und viele andere Kryptowährungen nicht aus den Augen verlieren, auch bei diesen digitalen Währungen sind hohe Gewinne möglich.

Wenn man lieber beim Trading sein Glück versuchen möchte kann man beim Broker Pocketoption schon mit einer Einzahlung von nur 50 Euro starten und ab 1 Euro pro Trade spekulieren…Gewinne von bis zu 90% sind schon nach 60 Sekunden möglich.

Bei Kryptowährungen sind große Kursschwankungen durchaus Normal und daran muss man sich gewöhnen, es ist aber kein Grund zur Verunsicherung sondern eher eine Chance seine Positionen zu stärken…

 

Beitrag teilen !