Alternative Kryptowährungen gegenüber Bitcoin

Alternative Kryptowährungen gegenüber Bitcoin
Alternative Kryptowährungen gegenüber Bitcoin

Alle berichten über Bitcoin aber es gibt auch alternative Kryptowährungen

Alternative Kryptowährungen gegenüber BitcoinBitcoin ist natürlich die bekannteste Kryptowährungen am Markt und auch Menschen die nichts mit Kryptogeld zu tun haben kennen mittlerweile Bitcoin…aber Otto-Normalverbraucher ohne Millionen Kapital können sich Bitcoin einfach nicht leisten!

Leider berichten die meisten Finanzportale und auch Kryptoportale sehr oft über die Kryptowährung Bitcoin und lassen alle anderen alternativen Kryptowährungen nahezu unbeachtet, man muss die News über andere Kryptowährungen mit der Lupe suchen.

Wie gesagt, viele Menschen haben nicht so viel Geld das sie sich mehrere Bitcoin als Investition leisten können…für diese Personen sind günstige Kryptowährungen als Investition für die Zukunft viel Interessanter und genau solche Kryptowährungen möchte ich hier zeigen…

Alternative Kryptowährungen mit viel Potenzial

Wenn man im Internet die Finanzseiten durchgeht kann man oft Berichte über Bitcoin finden aber nur ganz wenige Artikel und News über andere Kryptowährungen, obwohl es doch viele Menschen gibt die auf der Suche nach günstigen Kryptowährungen für eine Investition sind!

Bitcoin läuft derzeit in einer Seitwärtsphase und das ist man von der Kryptowährung einfach nicht gewohnt und darüber berichten nun alle…für die breite Maße an Menschen die investieren wollen sind aber Kryptowährungen im Cent-Bereich oder mit einem Preis um ein-zwei US-Dollar viel interessanter.

Schaut man sich die Liste der Kryptowährungen an kann man schon unter den ersten 24 digitalen Währungen einige Alternativen zu Bitcoin entdecken:

Alternative Kryptowährungen für eine Investition
Alternative Kryptowährungen für eine Investition

Neben den gekennzeichneten Kryptowährungen wären noch Binance Coin (BNB) und Neo (NEO) für eine Investition interessant, kosten aber schon mehr als 10 US-Dollar pro Coin…Chainlink ist mit knapp über 7 US-Dollar auch schon etwas teurer als die anderen die ich gekennzeichnet habe.

Günstige Kryptowährungen als Alternative zu Bitcoin

Wenn man etwas Geld übrig hat, es reichen schon 100 US-Dollar pro Monat, kann man statt in Bitcoin in diese günstigen Kryptowährungen investieren und kann so mit wenig Einsatz viel Kryptogeld für die Zukunft kaufen!

Welche dieser Kryptowährungen dann in den kommenden Jahren (5 bis 10 Jahre) wirklich steigen wird kann niemand genau sagen…Kryptowährungen werden aber steigen, auch die jetzt noch günstigen digitalen Währungen und dann hat man ein schönes Polster als Vorsorge.

Alternative Kryptowährungen gegenüber Bitcoin
Alternative Kryptowährungen gegenüber Bitcoin

Am besten spaltet man seine Investition in alternative Kryptowährungen so auf das immer drei digitale Währungen bei einer Kryptobörse in einem Wallet verwaltet werden, so ist man gegen negative Auswirkungen gut abgesichert.

Ich kann dafür die folgenden drei Kryptobörsen empfehlen:

Sucht man sich 9 oder 12 günstige Kryptowährungen als Investition heraus kann man bei jeder der genannten Kryptobörsen 3 bis 4 Kryptowährungen in einem Wallet verwalten und kann jeden Monat mit wenigen US-Dollar weitere alternative Kryptowährungen hinzukaufen.

Eine Investition in solche Kryptowährungen lohnt sich jetzt auf jeden Fall und in einigen Jahren kann man dann die Belohnung dafür kassieren…

Beitrag teilen !

Pocketoption

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




*

code